Schulordnung

Schulordnung der Grundschule im Weiltal

Wir gehen freundlich und hilfsbereit miteinander um

1. Allgemeine Verhaltensweisen:

  • Wir hören auf die Anweisungen von Lehrern, Betreuern und anderen Mitarbeitern in der Schule.
  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht.
  • Wir bringen keine elektronischen Gegenstände (Handy, Game-boy, usw.)  und gefährlichen Sachen ( z.B. Messer, Feuerzeug )  mit in die Schule.
  • In den Klassenräumen tragen wir Hausschuhe.
  • Wir sagen uns : Guten Morgen!
  • Wir halten Tische, Stühle, den Klassenraum und das Schuhregal sauber.
  • Wir gehen mit den Materialien der Schule, denen unserer Mitschüler und unseren eigenen sorgsam um.
  • Wir benutzen die Spielgeräte nicht vor und nach dem Unterricht.

2. Verhalten während des Unterrichts:

  • Wir verhalten uns in der Klasse rücksichtsvoll, höflich und hilfsbereit.
  • Während der Frühstückspause bleiben wir auf unseren Plätzen sitzen.
  • Wir beachten das Stillezeichen.
  • Die von uns benutzten Spielsachen räumen wir wieder ordentlich weg.
  • Wir spielen nicht auf den Fluren, auch nicht bei Regenpause.

3. Verhalten in der Pause:

  • Wir gehen zügig in die Pause.
  • Während der Pause halten wir uns nicht im Schulhaus auf.
  • Wir benutzen die Außentoilette.
  • Wir verhalten uns auf dem Schulhof rücksichtsvoll und stören andere nicht beim Spiel.
  • Wir verletzen keinen Mitschüler, auch nicht mit Worten (Schimpfwörter).
  • Wir gehen sorgsam mit den Spielgeräten um.
  • Ballspielen nur auf dem Kleinsportfeld.
  • Wir werfen keine Schneebälle und andere harte Gegenstände, weil die Verletzungsgefahr zu groß ist.
  • Nach der Pause gehen wir in unseren Klassenraum.
  • Wir klettern nicht auf Bäume.
  • Rote Fahne – Wir merken uns: alle Grünflächen und Spielgeräte sind gesperrt.

4. Verhalten nach dem Unterricht und an der Bushaltestelle:

  • Wir stellen die Stühle an den festgelegten Tagen hoch und achten alle darauf, dass wir unseren Klassenraum ordentlich verlassen.
  • Nach Unterrichtsschluss sammeln wir uns vor dem Haupteingang und gehen mit der Aufsicht zum Bus.
  • Rennen und Überholen ist strengstens verboten!
  • Wir warten hinter der Absperrung, bis die Bustür offen ist.
  • Vor dem Einsteigen setzen wir die Ranzen ab.
  • Während der Busfahrt bleiben wir auf den Plätzen sitzen.
  • Wir befolgen die Anweisungen des Busfahrers.
  • Wenn wir von den Eltern abgeholt werden, müssen sie uns hinter der Absperrung in Empfang nehmen.